Konzeption

Das Verbundprojekt wird unterschiedliche Wahrnehmungen, Erwartungen und Gefühle als Elemente von Sicherheitskultur analysieren. Sicherheiten werden auf drei Ebenen erfasst, d.h. 1. individuelle Wahrnehmung, Einstellung und Verhaltensweisen, 2. objektivierbare Daten und institutionelle Regeln für Großaggregate (Bund, Länder, Kreise) und 3. gesellschaftliche Sicherheitskommunikationen. Die nachstehende Abbildung veranschaulicht die Konzeption und die Vernetzung der neun Module sowie die Zuordnung zu den drei soeben erwähnten Ebenen:
  • Geändert am: 09.03.2017
  • Top